Skip to main content

Rollmatratze  – Infos, Vergleiche & Empfehlungen.


Sie möchten eine Rollmatratze kaufen, wissen aber bis jetzt nicht genau, welches das optimale Modell für Sie ist oder worauf Sie beim Kauf einer Rollmatratze achten sollten? Gut! Denn wir von rollmatratzen.info haben uns anhand von Kundenrezensionen, Produktdaten, Rollmatratze Test Portalen und vielen weitern Quellen zu Rollmatratzen informiert.
So finden Sie auf rollmatratzen.info gute Rollmatratzen, Preisvergleiche und einen Rollmatratzen Kaufenratgeber.

Das ist ist aber noch nicht alles:

Was finden Sie auf rollmatratzen.info

  1. Einige der besten Rollmatratzen im Vergleich. [mehr…]
  2. Welche Größen gibt es für welchen Preis? [mehr…]
  3. Relevanten Infos & Kaufberatung. [mehr…]
  4. Welche Verbraucher-Magazinen haben einen Rollmatratze Test? [mehr…]

Unser Rollmatratzen Vergleich.

EmpfehlungPreis-Tipp
Orthopädische 7-Zonen Kaltschaummatratze, H2 H3, Öko-Tex zertifiziert, Bezug waschbar, Made in Germany - Wohnorama Qualitäts Rollmatratze 90x200 ca. 16cm Gesamthöhe eine Rollmatratze inkl. Klimafaser, Öko-Tex 100, 4 Seiten Reißverschluss,Schadstoffgeprüft LGA, 5 Jahre Garantie* eine Komfortschaummatratze - Badenia Bettcomfort 3887860159 Roll-Komfortmatratze, Trendline BT 100 H2 90 x 200 cm, weiß - Matratze Rollmatratze RG30 7 ZONEN MATRATZE mit Vlies Bezug Blau Size 100 x 200 cm -
Modell Orthopädische 7-Zonen KaltschaummatratzeWohnorama Qualitäts RollmatratzeBadenia Bettcomfort 3887860159Rollmatratze RG30 7 ZONEN MATRATZE
Preis

67,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

62,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MatratzentypKaltschaummatratzeKom­fort­schaum­ma­t­ratzeSchaum­stoff­ma­t­ratzeSchaum­stoff­ma­t­ratze
HärtegradH2 und H3H2H2Eher weich
Liegezonen7-Zonenkeinekeine7-Zonen
Bezugsmaterial100% Polyester100 % Poly­ester100 % Poly­esterVlies
max. Gewicht90 kg90 kg125 kg
allergikerged.
Preis

67,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

62,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr DetailsJetzt zum Angebot Mehr DetailsJetzt zum Angebot Mehr DetailsJetzt zum Angebot Mehr DetailsJetzt zum Angebot

Filtern Sie Größe &  Preis der Rollmatratzen.

23220

Was ist wichtig bei einer Rollmatratze?

Was ist eine Rollmatratze?

Eine Rollmatratze ist eine unter hohem Druck in Rollenform gewickelte Matratze, die bis zur ersten Nutzung im gerollten Zustand gehalten wird. So ist sie deutlich Kompakter und einfacher zu Transportieren.

Welcher Rollmatratzen-Typen gibt es?

 

Typen Kurz-Beschreibung
Schaumstoffmatratze Bei wohl den meisten Rollmatratzen handelt es sich um solche, die aus Schaumstoff produziert wurden. Dies hat den einfachen Hintergrund, dass sich der Schaumstoff leicht zusammenrollen und komprimieren lässt, ohne das Risiko das die Matratze, bei diesem Prozess beschädigt wird.

Bei den Schaumstoffmatratzen unterscheid man grundsätzlich in Kaltschaum – und Komfortschaummatratzen. 

Kaltschaummatratzen werden aus PUR-Schaumstoff gegossen und bei niedriger Temperatur aushärten gelassen.  Auch Matratzen aus Komfortschaum werden PUR-Schaumstoff gegossen, werden allerdings zum aushärten erhitzt. Alles in allem geben sich die beiden Schaumstoffmatratzen-Typen recht wenig, unserer Meinung nach sind Kaltschaummatratzen im Regelfall jedoch etwas besser.  Der größte Vorteil der Schaumstoffmatratzen ist ihre gute atmungsaktivität die für ein trockenes Schlafklima sorgt.

 

Latex- und Federkernmatratze Bei den wenigsten Rollmatratzen handelt es sich um Federkern- oder Latexmatratzen. Aber wieso gibt es nur so wenige Rollmatratzen dieser Matratzen-Typen? Dies hat hauptsächlich technische und ökonomische Gründe. Da sich diese Matratzen-Typen weniger gut rollen lassen oder durch den Rollprozess beschädigt werden könnten.


Worauf sollten Sie beim Kauf einer Rollmatratze achten?

Hier stellen wir Ihnen eine kleine Checklist zur Verfügung worauf Sie beim Kauf einer Rollmatratze achten sollten.

  1. Welchen Härtegrad-Benötigen Sie? [hier]
  2. Welche Matratzen-Größe passt zu Ihnen? [hier]
  3. Wie hoch ist Ihre Budget?

Wie gut sind Rollmatratzen?

Die Frage: “ Wie gut sind Rollmatratzen?“, lässt sich pauschal nicht beantworten. Genau wie bei allen anderen Matratzen gibt es sowohl schlechte als auch gute Rollmatratzen.

Und was bedeutet das jetzt für Sie?

Es gibt 4 Dinge die eine gute Matratze ausmachen diese sind: Der Komfort, das ergonomische Liegen, die Hygiene und die Temperaturregulierung.

Wichtige Kriterien Kurz-Beschreibung
Das ergonomische Liegen (sehr wichtig!). Eine gute Rollmatratze ist in der Regel in mehrere Zonen aufgeteilt (diese unterscheiden sich in der Härte). Außerdem ist eine gute Rollmatratze punktelastisch und nicht flächenelastisch, das heißt, dass die Matratze nur an den Stellen nachgibt, wo direkter Druck auf die Matratze ausübt wird. Durch diese Punkte und die Wahl, des richtigen Härtegrades wird unser Rücken geschont.
Der Komfort. Unser Schlaf ist Wichtig! Er dient der Regeneration unseres Körper und Geistes und sorgt dafür, dass wir Fit für den nächsten Tag sind. Daher ist es wichtig das unsere Rollmatratze sehr komfortabel ist und unsern Schlaf nicht stört.
Die Hygiene. Für die Hygiene einer Rollmatratze ist es wichtig, dass sie einen abnehmbaren Bezug hat der bei 40 – bis optimaler weise 60 Card gewaschen werden kann.
Temperaturregulierung. Eine gute Rollmatratze ist dazu in der Lage, überschüssige Wärme und Feuchtigkeit abzugeben. So wird ein Wärmestau der Matratze vermieden, der zu starkem Schwitzen frühen würde. Hierzu mehr bei dem Punkt Rollmatratze TestMehr dazu auf praxisvita.de.

Außerdem wichtig:

Zudem sind gute Rollmatratze auch auf Schadstoffe im Material negativ getestet worden. Das ist extrem wichtig da der Mensch in etwa ein Drittel seines Lebens mit Schlafen verbringt und Sie mit Sicherheit keinen Gesundheitlichen Schaden durch Schadstoffe in Ihrer Matratze davon tragen möchten.

Also: Ist eine Rollmatratze nun gut für Ihren Rücken?

Ob eine bestimmte Rollmatratze gut oder schlecht für Ihren Rücken ist, ist sehr stark abhängig von Ihrem Körperbau. Natürlich gibt es Matratzen, die generell eher schlecht für Ihren Rücken sind. Aber selbst die am hochwertigsten Produzierte Rollmatratze kann schädlich für Ihren Rücken sein, wenn sie nicht zu Ihren Passt.

Worauf muss ich Nun also achten:

Der wohl wichtigste Punkt bei dem Kauf einer Rollmatratze die sich nicht negativ auf Ihren Rücken auswirken soll, ist die Wahl des richtigen Härtegrades.

Außerdem können Matratzen die in Zonen eingeteilt sein von Vorteil sein.

Welches ist der richtige Härtegrad für Sie?

Typen Kurz-Beschreibung
H1 Rollmatratzen mit dem Härtegrad H1 sind für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu ca. 65 kg geeignet. Sie eigenen sich also optimal für leichte Erwachsene oder Heranwachsende.
H2 Die Rollmatratzen mit einem mittleren Härtegrad (H2) sorgen für einen angenehmen Schlaf für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu ca. 80 kg.
H3 Für Personen mit einem Körpergewicht von mehr als 80 kg ist eine H3 Matratze empfehlenswert. Dies Rollmatratzen eignen sich gut für Personen mit einem Gewicht von 100 bis 110 kg. 
H4 Die besonders harten H4 Rollmatratzen sind auf Personen mit einem Körpergewicht ab ca. 110 kg bis zu 140 Kg geeignet.

Gesunde Roll-Matratze finden.

Welche Bedeutung haben Liegezonen bei Rollmatratzen?

Egal ob Rollmatratzen oder nicht die meisten guten Matratzen sind in mehrere Zonen aufgeteilt.  Dies Zonen sind unterschiedlich Hart und sollen dafür sorgen das der Körper optimal gestützt wird und so die Wirbelsäule nicht gekrümmt wird. Gängige Zonen sind 3, 5, 7 und 9. Mehr zu Liegezonen finden Sie hier.

Wo kann man am besten Rollmatratzen kaufen?

  1. Matratzenfachhandel
  2. Möbelhäuser
  3. Online-Shops
  4. Super-Märkte

Die gängigsten Anlaufstellen für den Kauf einer Rollmatratze sind Matratzenfachläden, MöbelhäuserOnline-Shops und teilweise auch Super Märkte. Jede dieser Anlaufstellen hat ihre Vor- und Nachteile, unsere Empfehlung ist jedoch der Kauf in Online-Shops. Dies halten wir für Sinnvoll da Sie hier ganz einfach Daten und Preis unterschiedlicher Produkte vergleichen können, eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Produkten habe, die Erfahrungen von anderen Käufern lesen können und zudem die Rollmatratze ganz einfach bestellen können und zu sich nach Hause liefern lassen.

Welches ist die richtige Größe für Sie?

Breite x Länge Beschreibung
80×200 cm90×200 cm und 100×200 cm Bei diesen Rollmatratzen Größen handelt es sich um normale Single Matratzen. Sie bieten genug Platz für eine Person.
120×200 cm Auch bei Rollmatratzen mit einer Größe von 120×200 cm handelt es sich um eine Matratze für eine Person, die jedoch auch Platz für 2 schmale Menschen bieten würde.
140×200 cm Rollmatratzen mit einer Größe von 140×200 cm auch Double Size Matratzen genannt. Ist für zwei Personen geeignet hat jedoch nicht die Größe eines Doppelbetts.
160×200 cm Queen Size Rollmatratzen mit einer Größe von 160×200 cm gehören zu den beliebtesten Doppelbett-Matratzen
180×200 cm Die größere Alternative zu der Queen Size Matratze ist die King Size Matratze diese hat die Maße 180×200 cm und erfreut sich großer Beliebtheit bei Paaren.

Kann man eine Rollmatratze wieder zusammenrollen?

Nein, manuell funktioniert das nicht. Zumindest kann eine Rollmatratze von Hand nicht in den Zustand zusammengerollt werden, in dem sie vor dem „aufrollen“ war. Den eine Rollmatratze wir unter sehr hoher Kraftanwendung maschinell gerollt und vakuumiert.

Wichtig: Wenn Sie versuchen wollen Ihre Rollmatratze zusammen zu Rollen stellen Sie vor dem Rollen sicher, dass es sich nicht um eine Federkernmatratze handelt. Dies könnte durch das Rollen beschädigt werden. 

Unser Tipp: Suchen Sie eine Matratze die Sie gut Transportieren können? Dann sollte könnte Klappmatratze das richtige für Sie sein.

Wie lange braucht eine Rollmatratze, um sich zu entfalten?

Viele Verbraucher stellen sich die Frage wie lange man eine Rollmatratze vor dem Gebrauch liegen lassen sollte, wir empfehlen der Rollmatratze mindestens 2 Tage zum entfalten zu geben.

Und wieso das?!

Eine Rollmatratze wir unter hohem Druck zusammengerollt und anschließend vakuumiert, daher braucht sie in etwa 48 Stunden um sich wieder vollständig zu entfallen. Wenn man sich jedoch zu früh auf die Matratze legt, besteht die Gefahr, dass sich die Matratze „verformt“. Der Hauptgrund wieso man die Rollmatratze erst noch 48 Stunden nutzen sollte ist allerdings das die Matratze in dieser Zeit auslüften kann und nicht mehr nach dem Verpackungsmaterial riecht.

Welchen Sinn hat eine Rollmatratze?

Sie fragen sich welchen Sinn eine Rollmatratze hat? Ganz einfach, der Transport der Matratze wir erleichtert. Egal ob Sie nun eine Rollmatratze im lokalen Laden kaufen oder im Internet der Transport der Matratze ist deutlich angenehmer.

Rollmatratze Test: Bestehende Testberichte.

Sie möchten sich einen Rollmatratze Test ansehen? Wie haben einige Verbraucherportale durchforstet, und Teilen Ihnen hier die Ergebnisse unser Recherche mit:

Organisation Bestehender Rollmatratze Test
Stiftung Warentest Im Matratzen Test von Stiftung Warentest, wurden auch Rollmatratzen getestet.
Link
Öko Test Ja, in dem Matratzen Test von Öko Test, sind auch Rollmatratzen Tests enthalten.
Link

 

Größere Auswahl an Rollmatratzen:

Home
4.67 (93.33%) 6 votes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen